Mapping-Projekt

Unser aktuelles Projekt "OpenEcoLab Mapping"

Förderprojekt: gefördert durch die Postcode Lotterie
März bis September 2024

Projektbeschreibung

Das Projekt zielt darauf ab, nachhaltiges Wissen zu vernetzen und eine Plattform zu schaffen, Orte nachhaltig orientierter Open Source Hardware-Entwicklung darzustellen und eine Vernetzung zu ermöglichen. Auf diesem Wege sollen die jeweiligen Ressourcen und das vorhandene Wissen im Bereich nachhaltiger offener Technologieentwicklung gemeinsam und synergetisch nutzbar gemacht werden. Durch das Mapping der OpenEco-Standorte und die Bereitstellung von Informationen wird die "offene" Zusammenarbeit gefördert und ein größeres Bildungsnetzwerk geschaffen. Das Projekt strebt an, den Austausch von Wissen und Erfahrungen zu fördern und so einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten.

Durch die Kartierung und den Ausbau der Plattform werden die Standorte und ihr Wissen besser vernetzt. Es sollen regelmäßige Veranstaltungen stattfinden und eine Tour durch die Standorte durchgeführt werden, um die regionalen Projekte und Menschen sichtbar zu machen. Dieses Vorhaben steht nicht nur für OpenEcoLabs, sondern auch für Modelle wie OpenEcoUniversity und OpenEcoMicrofactory, die das Potenzial einer offenen und ökologisch nachhaltigen Wirtschaft und Gesellschaft aufzeigen möchten.

Ziele

  • Die Website und Inhalte auf Stand bringen
  • Neue Standorte ausfindig machen und kartieren
  • Standorte kontaktieren und porträtieren
  • Ein besseres Onboarding neuer Standorte ermöglichen
  • Wissen und Projekte der Standorte sichtbar machen
  • Das Projekt und den Netzwerkgedanken kommunizieren
  • Wissenaustausch ermöglichen und Kommunikationskanäle bereitstellen
  • Wissenschaftliche Begleitung ermöglichen
  • ggf. OpenEcoLab Tour

Projektergebnisse

  • Eine neue Map
  • Eine Wissensaustauschplattform
  • Definierte Begriffe und eine informative Website
  • Ggf. ein neues Manifest und klare Kriterien für die Auswahl von OpenEcoLabs

Der Projektverlauf kann in unserem GitLab verfolgt werden, wir wünschen uns bei der Kartierung eine rege Beteiligung und werden hier in den kommenden Wochen Updates und weitere Informationen teilen (siehe unten).

Karte von Morgen


Große Karte öffnen

Hinweis: Auf dieser Karte sammeln wir unter dem Hashtag #openecolab derzeit alle potenziellen OpenEcoLabs. Eine Verifizierung nach unseren erarbeiteten Kriterien erfolgt später. Alle können hier beim Sammeln mithelfen.

Projekt Logbuch 2024

  • März - Team & Projekt Kickoff
  • April - Technische Überarbeitung der Website und Grundlagen für das Projekt schaffen
  • Mai - Neues Design und ein neues Theme für die Platform, sammeln neuer Standorte
  • Juni - Ein erstes Onboarding via der "Karte von Morgen" und eine Umfrage/ein Rundschreiben an alle identifizierten potenziellen OpenEcoLabs, Crowdfunding 2.0
  • Next July - Steckbriefe aller verifizierten Standorte, Sichtbarkeit und Vernetzungsplattform schaffen (technische Umsetzung mit Beispielen)